SPD Sulzbach-Rosenberg

Termine aktuell

Alle Termine öffnen.

02.03.2016, 19:00 Uhr - 02.03.2020, 21:00 Uhr Stammtisch SPD-Frauen

29.05.2016, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr Jahresempfang im Capitol

01.06.2016, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Stammtisch SPD-Frauen

Alle Termine

 

120 JAHRE SPD BAYERN

 

MdL Reinhold Strobl


„Ich bin interessiert an Informationen aus dem Landtag zum Thema ………………………“

Reinhold.strobl(at)bayernspd-landtag.de


 

Arbeitnehmer in der SPD

 

Friedrich-Ebert-Stiftung

 

Bundes-SPD

 

Schuldenzinsenuhr

 

Wasser ist ein Menschenrecht

 

Herzlich willkommen beim SPD Ortsverein Sulzbach-Rosenberg

Rathaus_ER 2

 
 

KommunalpolitikMuttertagsaktion 2016

Sulzbach-Rosenberg. (kök) Wir wollen nicht einfach nur Blumen verteilen, wir wollen gerade zum Muttertag Frauen erreichen, die in Not sind und sich auch zum Muttertag nichts leisten können.“ Somit begründete Renate Dümmler, 1. Vorsitzende der SPD-Frauen (AsF), die diesjährige Aktion zum Muttertag. Wie schon in den Jahren zuvor wurden bedürftige Frauen mit einer Spende bedacht. Das Geld ging an die Familienhilfe Amberg-Sulzbach, wo es dringend gebraucht wird.

Veröffentlicht am 08.05.2016

 

KommunalpolitikDroht Gefahr vom Landkreis?

Sulzbach-Rosenberger SPD zu aktuellen kommunalpolitischen Themen

Die Investitionen tragen jetzt reiche Früchte: Die Gewerbesteuer-Einnahmen der Stadt sind auf sechs Millionen Euro gestiegen, die Zahl der Arbeitsplätze hat Rekordhöhe erreicht, und die Anteile an der Einkommensteuer sind üppig. Trotzdem sieht die SPD dunkle Wolken auf den Kommunal-Haushalt zukommen. Der Grund: Die Kreisumlage gefährdet den Schuldenabbau.

Veröffentlicht am 05.04.2016

 

ArbeitsgemeinschaftenPolitisch wie lange nicht mehr

Sozialdemokratinnen mit Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

Nicht aufgeben und nicht zerbrechen lassen, laute ihr Grundsatz, bekannte Friederike Sonnemann, Bürgermeisterin von Stadt Waldershof, Landkreis Tirschenreuth, in einem eindrucksvoll vorgetragenen Statement zum Frauentag. Sketche und Musik rundeten den Abend ab.

 

Veröffentlicht am 21.03.2016

 

KommunalpolitikInternationaler Frauentag

    

Wie jedes Jahr laden die SPD-Frauen auch heuer zum Internationalen Frauentag ein. Am Sonntag, 13. März, erwartet die Besucherinnen und Besucher ein interessantes Programm. Beginn ist um 14.30 Uhr im Capitol. Hauptreferentin ist Friederike Sonnemann, SPD-Bürgermeisterin aus Waldershof.

Für Unterhaltung sorgen der Heimat- und Kulturverein Ammerthal sowie der Frauenchor „Herznote“ der Städtischen Sing- und Musikschule. Kaffee und Kuchen ist gratis, der Eintritt ist frei.

Die SPD-Frauen bitten um Spenden. Wie immer wird damit eine Organisation, die sich um Frauen in Not vor Ort kümmert, unterstützt. Dieses Jahr geht der Erlös an die Familienhilfe Amberg-Sulzbach.

Veröffentlicht am 08.03.2016

 

ArbeitsgemeinschaftenKommunalpolitik aus erster Hand und weiblicher Sicht

SPD-Stadträtinnen informieren bei AsF über Aktuelles aus dem Stadtrat

Sulzbach-Rosenberg. (kök) Was macht eigentlich der Stadtrat in seinen Sitzungen? Welche Aufgaben hat er und in welchen Themenfeldern kann er sich überhaupt einmischen? Was steht derzeit auf der Agenda in der Herzogstadt? Diese Fragen beantworteten die Stadträtinnen des SPD-Ortsvereins auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF).

Veröffentlicht am 01.03.2016

 

KommunalpolitikSPD Amberg und Sulzbach-Rosenberg in einem Boot

Stadtratsfraktionen treffen sich zu gemeinsamer Sitzung

Die SPD-Stadtratsfraktionen in Sulzbach-Rosenberg und Amberg wollen sich künftig noch stärker vernetzen. Das beschlossen sie bei einer gemeinsamen Sitzung in der Parteizentrale an der Seminargasse. Ambergs Fraktionschefin Birgit Fruth sprach von einem Treffen mit historischem Charakter.

Veröffentlicht am 26.02.2016

 

KommunalpolitikAus für Klimaschutzmanager eine Blamage

SPD-Ortsverein kritisiert Stadtratsentscheidung

Die Entscheidung des Stadtrates, die Beschäftigung des städtischen Klimaschutzmanagers nicht zu verlängern, stößt bei der SPD auf scharfe Kritik. Einer Pressemitteilung nach machten in der jüngsten Sitzung des Vorstandes viele Sozialdemokraten ihrem Ärger Luft. CSU, FDP/FW und FWU hätten das Thema Klimaschutz von ihrer Agenda gestrichen. Für die SPD sei klar, Klimaschutz fange vor Ort an. Und Vincent Clarke habe gute Arbeit geleistet. Das Votum sei daher nicht nachvollziehbar.

Veröffentlicht am 31.12.2015

 

RSS-Nachrichtenticker