SPD Sulzbach-Rosenberg

Termine aktuell

Alle Termine öffnen.

02.02.2018, 18:00 Uhr - 23:00 Uhr Faschings-Preisrommé SPD-Frauen
Faschings-Preisrommé der SPD-Frauen am 02.02.2018 im Cafe des Bavaria-Seniorenheimes, Schießlweg 10, …

09.02.2018, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr Helferessen im Sportheim SV Loderhof

19.02.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr OV-Sitzung beim Fuchsbeck

Alle Termine

 

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite:

 

Stadt Sulzbach-Rosenberg

 

KommunalpolitikBesuch bei der Polizei

Neue Sanitärräume der größte Wunsch

Die gute Nachricht zuerst: Die Straftaten im Bereich der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg sind rückläufig. Das erfuhren Erster Bürgermeister Michael Göth, die SPD-Stadtratsfraktion sowie Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl bei einem Informationsbesuch. Die Menschen können sich sicher fühlen. Auch dank großer Anstrengungen gelang es, Wohnungseinbrüche zu vermeiden.

Veröffentlicht am 04.01.2018

 

KommunalpolitikGenügend Flächen vorhanden

Erfolgreiche Wirtschaftspolik von Erstem Bürgermeister Michael Göth

Mit 2,6 Prozent die niedrigste Arbeitslosenquote aller Zeiten und mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigte als zu Zeiten der Maxhütte: Seit 2012 sind diese um 20 Prozent gestiegen, ein neuer Höchststand von 8826 Beschäftigten wurde 2017 erreicht. Die Bereitstellung und Ausweisung von Gewerbegebieten sichert nicht nur den Menschen vor Ort Lohn und Brot. Die Betriebe in der Herzogstadt stellen auch Arbeitsplätze für die umliegenden Gemeinden. Es kommen täglich viel mehr Menschen nach Sulzbach-Rosenberg als auspendeln.

Veröffentlicht am 31.12.2017

 

Allgemein70 Jahre Mitgliedschaft in der SPD

Bei der Mitgliederversammlung war sie verhindert, deshalb besuchten der Erste Bürgermeister Michael Göth und Ortsvereinsvorsitzender Joachim Bender sie zuhause und gratulierten Frau Ilse Übler zu 70 Jahren Mitgliedschaft in der SPD. 

Veröffentlicht am 23.12.2017

 

Kommunalpolitik„Michael Göth nimmt sich Zeit für Sie“

Bürgermeister und SPD besuchen die Stadtteile, um mit den Bürgern direkt ins Gespräch zu kommen
Sulzbach-Rosenberg. (phl) Es hat Tradition bei der SPD, die einzelnen Stadtteile Sulzbach-Rosenbergs regelmäßig zu besuchen und dort Stadtteilversammlungen abzuhalten. Den Bürgerinnen und Bürgern soll dabei die Möglichkeit gegeben werden, ihre Sorgen und Anliegen direkt an das Stadtoberhaupt und die SPD-Mandatsträger heranzutragen. Im Rahmen des Bürgermeisterwahlkampfes findet die Veranstaltungsreihe seit Wochen unter dem Motto „Michael Göth nimmt sich Zeit für Sie“ statt. Und die Genossen haben bereits ein gutes Pensum an Ortsteilen abgearbeitet.

Veröffentlicht am 23.12.2017

 

KommunalpolitikStadt baut fast 11 Millionen Euro Schulden ab

Steigende Finanzkraft der Kommune durch höhere Gewerbesteuereinnahmen

Wir werden nun zum vierten Mal in Folge bei der Haushaltsentwicklung ohne Nettoneuverschuldung auskommen. Und das trotz hoher Investitionen, für die es mitunter keine Zuschüsse gab", erklärte das Stadtoberhaupt in einem Pressegespräch. Als Beispiele nannte Göth hier den finanziellen Aufwand für das Waldbad oder den Neubau des Sulzbacher Feuerwehrhauses in Millionenhöhe. „Das haben wir durch unsere gesteigerte Finanzkraft ohne Schulden geschultert."

Veröffentlicht am 10.12.2017

 

KommunalpolitikSechs Jahre gestaltende Kraft an der Seite von Bürgermeister Michael Göth

Ehrungen standen bei der SPD auf dem Programm.

SPD Ortsverein Sulzbach-Rosenberg lud zur Mitgliederversammlung mit Ehrung

Deutliche Worte findet die SPD im Streit um den Seidel-Saal und zur Antragsmappe von CSU-Bürgermeisterkandidat Günter Koller. Deutlich wird dies bei der Mitgliederversammlung des Ortsvereins im Gasthof zum Wulfen in Kauerhof. Trotz winterlicher Witterungsverhältnisse traten die Sulzbach-Rosenberger Sozialdemokraten den Weg nach Kauerhof zahlreich an. Der frisch renovierte Saal beim Wulfen füllte sich schnell.

Veröffentlicht am 08.12.2017

 

KommunalpolitikBürgermeisterwahl 2018

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Mit dieser Plakatserie möchten wir Ihnen unsere Ziele vorstellen.

Natürlich werden wir diese Plakate in den nächsten Tagen auch in der Stadt anbringen, soweit noch Platz in der wilden Plakatlandschaft der CSU ist.

Wir wollten nicht gleich zum ersten Adventswochenende die Stadt zukleistern und haben uns deshalb die KW-Woche 49 als Termin gesetzt. Wir denken, es ist auch noch genügend Zeit bis zur Wahl am 14. Januar 2018, um unsere Ziele an Sie weiterzugeben.

 

Ihr SPD Ortsverein Sulzbach-Rosenberg

 

Veröffentlicht am 03.12.2017

 

KommunalpolitikFeuerwehren bestens aufgestellt

„Die neuen Sektionaltore sind eine notwendige und sinnvolle Anschaffung.“ Mit dieser Aussage bekräftige Erster Bürgermeister Michael Göth die Sanierungsmaßnahme bei der Freiwilligen Feuerwehr Rosenberg. Die SPD-Stadtratsfraktion besichtige die neuen Tore, die sie beantragt hatte. Den Besuch bei den Wehren in Sulzbach und Rosenberg nutzte man aber auch um den Ehrenamtlichen Danke zu sagen.

Veröffentlicht am 24.11.2017

 

KommunalpolitikFrustgrenze längst erreicht

SPD-Fraktion besucht Stadtgärtnerei

Der Neubau der Stadtgärtnerei ist für Bürgermeister Michael Göth und die SPD-Stadtratsfraktion ein Projekt, das nun in den beiden kommenden Haushaltsjahren ganz oben auf der Agenda stehen muss. Schon äußerlich nicht gerade ein Hingucker, präsentiert sich das Gebäude der Stadtgärtnerei innen als völlig unzureichend.

Veröffentlicht am 23.11.2017

 

KommunalpolitikBaugebiet Kempfenhof und der „Wendehals“ Günter Koller

Stellungnahme zum SRZ-Artikel „Großen Teil des Waldes retten“ vom 31.10.2017.   Es ist schon verwunderlich, wenn der Bürgermeisterkandidat Koller von der CSU kurz vor dem Wahltermin sein grünes Gewissen entdeckt.

4 x ist das Baugebiet Kempfenhof Ost im Stadtrat behandelt worden, 4 x hätte er die Möglichkeit gehabt, sich für den Baumbestand einzusetzen, 4 x haben er und seine Partei dies nicht getan.

Veröffentlicht am 05.11.2017

 

KommunalpolitikWaldkindergarten vor Erweiterung

Drei Jahre nach der Eröffnung mit 26 Kindern voll ausgelastet

Mit fünf Kindern startete vor drei Jahren der Waldkindergarten auf dem Anwesen der Familie Reiff in Stifterslohe. Inzwischen ist er mit 26 Mädchen und Buben voll ausgelastet, und es wird über eine Erweiterung nachgedacht. Das erfuhren Bürgermeister Michael Göth und die SPD-Stadträte bei einem Ortstermin.

Veröffentlicht am 05.11.2017

 

KommunalpolitikAsF-Benefizfrühstück für guten Zweck

Nach Herzenslust schlemmen und dabei Gutes tun: das ist der Sinn des Benefizfrühstücks der SPD-Frauen. Mittlerweile zum festen Bestandteil des Jahresprogramms der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen(AsF) geworden lockte es wieder viele Besucherinnen und einige Besucher ins SPD-Büro.

Veröffentlicht am 01.11.2017

 

Kommunalpolitik"Brenne für weitere sechs Jahre"

SPD nominiert Michael Göth als Bürgermeister-Kandidaten
 
Die Botschaft war klar: "Ich kann als erfahrener Kommunalpolitiker und Bürgermeister die Stadt effezient und zielführend auch in den kommenden Jahren lenken!" Michael Göth untermauerte seine Absicht, am 14. Januar wieder zum Rathaus-Chef gewählt zu werden, mit einer 100-Prozent-Zustimmung seines SPD-Ortsvereins zur Kandidaten-Kür.

 

Veröffentlicht am 13.10.2017

 

KommunalpolitikHalle soll Schmuckstück bleiben

SPD-Stadträte zu Besuch in der Jahnschule

Mächtig stolz ist Rektor Peter Plößl auf die neue Sporthalle der Jahnschule. Dazu gibt er der Stadt ein Versprechen.

"Der Neubau ist gelungen, die Kosten wurden unterschritten und die Fertigstellung erfolgte sogar etwas früher als geplant": Dieses Kompliment machte bei einem Besuch der Jahnschule der Sprecher der SPD im Stadtrat, Joachim Bender.

Veröffentlicht am 12.10.2017

 

KommunalpolitikEnergie sparen, gemeinsam essen

SPD-Stadtratsfraktion besucht die Mittelschule

Größere Summen sind bis jetzt schon vom Stadtrat für die Krötensee-Mittelschule beschlossen worden. Fast vierzig Jahre nach Gründung der Einrichtung, in denen Stück für Stück Sanierungen liefen, sind aber jetzt auch größere Maßnahmen nötig. Die SPD-Stadtratsfraktion sah sich deswegen vor Ort um.

Veröffentlicht am 02.10.2017

 

KommunalpolitikGeburtstagskind beschenkt andere

4000 Euro für 13 soziale Einrichtungen

Su-Ro, 21.9.2017 (san). Bürgermeister Michael Göth (vorne, mit Scheck) hatte im Vorfeld seines 50. Geburtstages am 13. Mai darum gebeten, ihm keine Geschenke zu machen, sondern Geld zu spenden. Nicht für sich selbst, sondern für andere. Zusammengekommen sind immerhin 4000 Euro. Dieses Geld verteilte der Bürgermeister am Donnerstagnachmittag an 13 soziale Einrichtungen in der Herzogstadt.

Veröffentlicht am 27.09.2017

 

KommunalpolitikZiel ist Ganzjahresbad

Vorschläge der SPD umgesetzt

Die SPD-Stadtratsfraktion hatte im August 2016 ein Antragspaket zur Attraktivitätssteigerung des Waldbades eingereicht, das einen neuen Fahrrad-Abstellplatz, eine Aufwertung im Zugangsbereich und die Abdeckung auch für das Nichtschwimmerbecken beinhaltete. Dazu kam auf Anregung von Bürgermeister Göth noch die neue Gestaltung des Kinderspielplatzes.

Bei einer Stipp-Visite im Waldbad schauten sich nun einige SPD-Stadträte die durchwegs gelungene Umsetzung der einzelnen Maßnahmen an, begleitet von Betriebsleiter Thomas Albert.

Veröffentlicht am 30.08.2017

 

KommunalpolitikArbeit zum Wohl der Stadt

Auch bei der Neugestaltung des Waldbades sieht sich die SPD als treibende politische Kraft.

SPD-Stadtratsfraktion verbucht Erfolge

Nach verschiedenen öffentlichen Angriffen des politischen Mitbewerbers reagiert die SPD der Herzogstadt nun mit klaren Verweisen auf das ihrer Meinung nach positiv wirkende eigene Engagement zum Wohle der Stadt. Kommunalpolitik unter sozialdemokratischer Leitung ist für sie eine klare Erfolgsgeschichte.

Veröffentlicht am 15.08.2017

 

KommunalpolitikAusweichquartier ist super!

SPD-Stadtratsfraktion besucht KiGa im Schlößl

Es ist wieder Leben in der Bude im altehrwürdigen Rosenberger Schlößl, und zwar sehr quirliges, seit vor ein paar Wochen dort die Kinder von Kindergarten und Krippe „Guter Hirte“ eingezogen sind. Bei einem Rundgang mit Pfarrer Uwe Markert schauten sich die SPD-Stadträte das Ausweichdomizil des Kindergartens an. Bis 2018 wird es dauern, bis drunten am Meierfeld die Generalsanierung abgeschlossen ist.

Veröffentlicht am 07.08.2017

 

KommunalpolitikRekordteilnehmerzahl beim SPD-Spielefest im Stadtpark

Eine Rekordteilnehmerzahl verzeichnete die SPD bei der Neuauflage ihres jährlichen Spielefests im Stadtpark. Bei strahlendem Sonnenschein versuchten sich insgesamt 93 Kinder an den Stationen des Parcours. Im Anschluss erhielten alle Teilnehmer im Rahmen der Siegerehrung eine Urkunde und einen Preis. Bürgermeister Michael Göth kam zu Besuch und überreichte später persönlich die ersten Urkunden. Das Stadtoberhaupt gratulierte allen und wünschte schöne Ferien. Auch für die weiteren Aktionen im Ferienprogramm der Stadt Sulzbach-Rosenberg rührte er kräftig die Werbetrommel. Am Rande des Spielparcours war auch für die Eltern und Begleiter gesorgt. Bei kühlen Getränken machten sie es sich auf einem schattigen Plätzchen im Pavillon gemütlich.

Veröffentlicht am 04.08.2017