SPD Sulzbach-Rosenberg

Termine aktuell

Alle Termine öffnen.

20.09.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD-Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

09.11.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht in der Synagoge

29.11.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD-Mitgliederversammlung mit Jubilarehrung

Alle Termine

 

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite:

 

Stadt Sulzbach-Rosenberg

 

Göth mit weiblicher Unterstützung

Kommunalpolitik

Sulzbach-Rosenberger Stadtrat nimmt Arbeit auf

Der berühmte Gürtel muss enger geschnallt werden. Die Pandemie wird Folgen für die Stadtfinanzen haben. Begleitet von diesem Ausblick des Bürgermeisters nahm der neue Stadtrat in der Krötensee-Turnhalle seine Arbeit auf.

Große Verantwortung

Wie feststand, sollte die erste Zusammenkunft des neuen Ratsgremiums von Regularien geprägt sein, aber etwas Spannung war wie immer von den Wahlen der Bürgermeister-Stellvertreter zu erwarten.

Günter Koller einstimmig

Bei der Wahl der Bürgermeister-Stellvertreter schlug Dr. Patrick Fröhlich für die CSU als Zweiten Bürgermeister den bisherigen Amtsinhaber Günter Koller vor. Das Gremium folgte dem Vorschlag einstimmig mit einem Votum von 25:0. Eine Gegenkandidatin gab es bei der Wahl der Dritten Bürgermeisterin: Neben der von Achim Bender vorgeschlagenen SPD-Bewerberin Hildegard Geismann, stellte sich auf Vorschlag von Karl-Heinz Herbst (Grüne) auch Yvonne Rösel zur Wahl.

Hier machte Hildegard Geismann mit 16:9 Stimmen das Rennen. Eine Frau bekleidete dieses Amt in Sulzbach-Rosenberg vorher noch nie.

Beobachter gehen hier von einer Unterstützung der Sozialdemokratin durch die CSU/JU-Fraktion aus, was durchaus ein Abbild der Mehrheitsfindung in der künftigen Stadtratsarbeit sein könnte.