SPD Sulzbach-Rosenberg

Termine aktuell

Alle Termine öffnen.

27.09.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Nominierung Landratskandidat in Oberleinsiedl

14.10.2019, 19:45 Uhr - 22:00 Uhr OV-Sitzung

26.10.2019, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr Nominierung Kreistagsliste in Freudenberg

Alle Termine

 

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite:

 

Stadt Sulzbach-Rosenberg

 

Herzlich willkommen beim SPD Ortsverein Sulzbach-Rosenberg

  

Rathaus_ER 2

 
 

KommunalpolitikSPD nominiert 24 Bewerber für Stadtrat in Sulzbach-Rosenberg

Neun Frauen und 15 Männer stehen auf der Liste der SPD für die Stadtratswahl im März 2020. Die Altersspanne reicht vom Jungsozialisten Noah Pawlica (19) bis zum früheren Bürgermeister Gerd Geismann (74). Die SPD nominierte im Capitol ihre 24 Bewerber für den künftigen Sulzbach-Rosenberger Stadtrat. Bettina Moser, seit Februar als erste Frau in der 100-jährigen Geschichte des Ortsvereins dessen Vorsitzende, führt die Liste an.

Veröffentlicht am 13.09.2019

 

ArbeitsgemeinschaftenTrachtenbasar SPD Frauen




Die SPD Frauen Sulzbach-Rosenberg beteiligen sich am

Freitag, den 20.09. 2019 von 18  bis 22 Uhr und am

Samstag, 21.09.2019 von 09:00 bis 12 Uhr

am traditionellen Besenfest in unserer Herzogstadt mit einem Trachtenbasar im SPD Büro hinter dem Rathaus.

 



Veröffentlicht am 28.08.2019

 

KommunalpolitikSanierung: Anfang ist gemacht!

Stillstand bedeute Rückschritt.

Deswegen sind Sanierungsmaßnahmen in der Krötenseeschule sinnvoll, auch wenn man bereits jetzt eine Spitzenstellung zu vergleichbaren Schulen in der Oberpfalz einnimmt.
Sulzbach-Rosenberg. (bt) Wenn man die Krötenseeschule betritt, könnte man meinen, dass sie sich in einemTopzustand befindet und wesentliche Verbesserungen nicht nötig sind, schilderte der SPD Stadtrats-Fraktionsvorsitzende Achim Bender seinen ersten Eindruck. Der Besuch der Kommunalpolitiker, die vom Schulleiter Peter Danninger empfangen und über den Schulbetrieb informiert wurden, wurde aber dochdeutlich, dass der Zahn der Zeit an der schulischen Einrichtung, vor 40 Jahren aus der Taufe gehoben, doch genagt hatte.

Veröffentlicht am 24.08.2019

 

KommunalpolitikNeubau Gärtnerei schreitet voran

Die SPD-Fraktion im Stadtrat informierte sich bei einer Baustellenbesichtigung über den Baufortschritt der neuen Stadtgärtnerei in der Schießstätte. Begleitet und informiert wurden die Stadträte von Architekt Martin Kunert und Markus Hofmann vom Bauamt sowie dem Leiter der Stadtgärtnerei, Klaus Herbst.

Seit 2006 befasste sich der Stadtrat immer wieder mit dem Thema Sanierung oder Neubau der Stadtgärtnerei. Allerderdings waren die Vorstellungen über das Wie und Wo sehr konträr. „Dass sich alle Fraktionen dann letztlich doch auf einen Neubau am bestehenden Standort einigten und damit auf das Konzept der SPD, freut uns schon“, bekannte Fraktionsvorsitzender Joachim Bender.

Veröffentlicht am 12.07.2019

 

KommunalpolitikNeuer Wohnraum entsteht in der Stadt

Mit der Sanierung des Hauses Spitalgasse 28 durch einen privaten Bauträger wird jetzt Wohnraum in der Innenstadt geschaffen und damit auch ein Leerstand wieder belebt. Die Baustelle lockt auch Besucher aus der Kommunalpolitik an.  Aus Sicht der SPD-Fraktion, die sich zusammen mit Bürgermeister Michael Göth das Haus kurz vor Vollendung der Sanierungsarbeiten anschaute, ist dies auch eine wünschenswerte Ergänzung zu den neuen Baugebieten am Stadtrand. In dem historischen ehemaligen Ackerbürgerhaus sind auf rund 500 Quadratmeter acht Wohnungen, verteilt auf drei Etagen, mit ganz besonderem Ambiente entstanden.

Veröffentlicht am 11.06.2019

 

ArbeitsgemeinschaftenHilfe wirkt mehrfach

Verein FiliPa freut sichüber Spende der SPD-Frauen

Zum Muttertag freuen sich die Mütter hierzulande über Blumen, Frühstück am Bett oder einen Tag frei von Hausarbeit. Auf den Philippinen bedeutet Muttersein ein Leben in Sorge und meist bitterer Armut. Hier leistet der Verein FiliPa Hilfe zur Selbsthilfe. Die Arbeit für junge Frauen wollten die örtlichen SPD-Frauen unterstützen. Aus dem Erlös der Veranstaltung zum Internationalen Frauentag konnten nun 1000 Euro übergeben werden.

Veröffentlicht am 09.05.2019

 

EuropaRattenfängern entgegentreten

Eigentlich ist es eine Veranstaltung für ehrenamtlich engagierte Vereinsvertreter. Diesmal steht jedoch beim SPD-Empfang die Europawahl im Mittelpunkt. Hauptredner ist MdEP Ismail Ertug. Er tritt für stärkeren sozialen Ausgleich ein.

Der Dank an die Ehrenamtlichen gehört zum Standard der Politikerreden. Das ist auch gut so, denn ohne ihr starkes Engagement funktioniert Gesellschaft nicht. Das leuchtet allen Versammelten am Sonntag im Capitol in den Vormittagsstunden ein. Abordnungen der Trachtler, Sportvereine, der Knappnesia, des BRK, der Bergknappen, der Imker und Vogelschützer oder vom Club Solidarität und den Schützenvereinen treffen sich dort zum Dialog

Veröffentlicht am 06.05.2019

 

KommunalpolitikLoderhof braucht Anbindung

Eine wichtige Wahl steht an für Europa, der Ortsverein hat sich eine neue Führung verpasst, und der Haushalt ist durch: Themen gibt es genug für die örtliche SPD-Spitze, die besonders auf Stadtentwicklung und Wohnbebauung setzt. Besonders der größte Stadtteil liegt ihr am Herzen.

Im 100. Jahr seines Bestehens hat der Ortsverein eine Frau an die Spitze gewählt, und Bettina Moser kam ebenso wie Stadtratsfraktions-Sprecher Joachim Bender, dessen Stellvertreter Thomas Steiner und Stadträtin Hildegard Geismann zum Pressegespräch, um die Ziele der SPD für die nächsten Jahre zu erläutern.

Veröffentlicht am 11.04.2019

 

OrtsvereinNach 100 Jahren eine Frau an der Spitze des SPD-Ortsvereins

Bild von Petra Hartl, oberpfalzmedien

Ära Joachim Bender geht zu Ende

Es ist nichts Ungewöhnliches, dass eine Frau eine Spitzenposition  inne hat, und doch ein Novum in der 100-jährigen Historie des SPD-Ortsvereins: Mit Bettina Moser ist die Spitze der Sulzbach-Rosenberger Genossen jetzt weiblich besetzt.

Gleichzeitig geht aber eine Ära zu Ende: Nach 41 Jahren in der ersten Reihe des SPD-Ortsvereins stellte sich der bisherige Ortsvereinsvorsitzende Joachim Bender nicht mehr zur Wiederwahl. Geschlossenheit zeigten die SPD-Mitglieder bei der Mitgliederversammlung mit einem voll besetzten Kettelerhaus-Saal.

Veröffentlicht am 01.04.2019

 

ArbeitsgemeinschaftenSpenden für FiLiPA

Vorsitzende Anna Hastreiter (4.v.li.) mit examinierten KrankenpflegerInnen (durch Spenden mitfinanziert)

Die SPD-Frauen geben beim Internationalen Frauentag immer wieder Organisationen eine Bühne, die sich für Frauen und Mädchen engagieren. In diesem Jahr präsentierte sich der Verein „FiliPa“. 2. Vorsitzender Thomas A. Gruber stellte die Arbeit des Vereins im Capitol vor. 1. Vorsitzende Anna Hastreiter konnte nicht vor Ort sein, wurde aber via Skype in den Saal geschaltet – eine Premiere am Frauentag. Sie berichtete über ihr Engagement im Süden der Philippinen. Dort unterstützt FiliPa junge Frauen bei ihrer Ausbildung zur Hebamme oder Krankenschwester.

Veröffentlicht am 15.03.2019

 

RSS-Nachrichtenticker