SPD Sulzbach-Rosenberg

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite:

 

Stadt Sulzbach-Rosenberg

 

Herzlich willkommen beim SPD Ortsverein Sulzbach-Rosenberg

  

Rathaus_ER 2

 
 

Topartikel BundespolitikGute Gründe, SPD zu wählen!

Einige von Euch haben es wahrscheinlich schon oft gehört …

...die SPD IST SCHULD!!!

Wir als SPD-Ortsverein sagen: Ja, das stimmt – und wir sind gerne schuld! :) Denn eine Politik, die Millionen Menschen hilft und helfen wird, ist halt einfach richtig.

#SozialPolitikFürDich @olafscholz @spdde @bayernspd

 

Veröffentlicht am 11.07.2021

 

KommunalpolitikEinwohneramt Sulzbach-Rosenberg in neuem Licht - und das mit weniger Stromkosten

Die Umrüstung des Einwohnermeldeamts auf LED-Leuchtmittel hat sich schon nach knapp einem Dreivierteljahr amortisiert: Mit diesem Resümee beeindruckte der städtische Elektrotechnikermeister und kommunale Energiewirt Roland Segerer die Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion bei einem Besuch im Haus für Bürgerdienste.

Veröffentlicht am 23.07.2021

 

BundespolitikBundestagswahl 2021: SPD-Kandidat Johannes Foitzik wählen!

Die SPD im Kreuzverhör

Diskutieren Sie mit, informieren Sie sich!

Erfahren Sie mehr über die SPD und ihren Direktkandidaten Johannes Foitzik im Wahlkreis Amberg-Neumarkt in den nachfolgenden Videos:

Wozu braucht es die SPD überhaupt? I Die SPD im Kreuzverhör #1

Wahlkampf in Coronazeiten I Die SPD im Kreuzverhör #2
 

Veröffentlicht am 23.06.2021

 

BundespolitikBundestagswahl 2021: SPD wählen!

Am 26. September 2021 finden die Bundestagswahlen 2021 statt.

Die SPD hat mit Olaf Scholz nicht nur den kompetentesten und erfahrensden Kanzlerkandidaten, sondern auch ein Programm, das die Sorgen und Nöte der Menschen aufnimmt und sie bei dem ökologisch notwendigem Umbau der Gesellschaft mitnimmt, um einerseits dem Klimawandel Einhalt zu gebieten, andererseits aber auch die Voraussetzungen schafft, um vernünftig leben, wohnen und arbeiten zu können! Und dies bei anständigen Löhnen und bezahlbaren Mieten!

Mehr zum

ZUKUNFTS-PROGRAMM.FÜR DEUTSCHLAND.FÜR DICH.

unter

  http://www.spd.de/zukunftsprogramm/

Die SPD hat in der Koalition mit der CDU/CSU viel für die Menschen in diesem Land erreicht, nur wird das leider zu wenig von den Menschen...

 

Veröffentlicht am 10.06.2021

 

KommunalpolitikSPD-Fraktion ehrt Michael Göth und Hildegard Geismann für 25-jährige Arbeit im Sulzbach-Rosenberger Stadtrat

Bild Petra Hartl

Vor der Stadtratssitzung ehrte SPD-Fraktionsvorsitzender Joachim Bender laut Presseinfo Dritte Bürgermeisterin Hildegard Geismann und Ersten Bürgermeister Michael Göth für 25 Jahre Wirken im Stadtparlament.

Veröffentlicht am 25.05.2021

 

KommunalpolitikHaushalt 2021: Große Investitionen erfordern neue Kredite!

Haushaltsberatung der Stadt Sulzbach-Rosenberg am 18. Mai 2021, Stellungnahme  durch Joachim Bender, SPD-Fraktionsvorsitzender:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, seit 31.12.2013 konnten die haushaltlichen Schulden von 53,6 auf 41,6 Mio.= 12 Mio!! abgebaut werden, jetzt erhöht sich der Schuldenstand leider wieder.

Die vorgeschriebene Mindestzuführung an den Vermögenshaushalt kann zwar im Haushalt 2021 erreicht werden, aber nach Jahren ohne Neuverschuldung ist, Coronabedingt, eine Neuverschuldung in Höhe von 4,9 Mio. notwendig.

In diesem Jahr wird ein Überschuss im Verwaltungshaushalt in Höhe von ca. 2,5 Mio. Euro erwirtschaftet. Damit kann die ordentliche Tilgung der bestehenden Altkredite in Höhe von 2.4 Mio. Euro geleistet werden.

Damit steht nur eine „Freie Finanzspanne“ von 86 Tausend Euro zur Mitfinanzierung der Investitionen des Vermögenshaushaltes zur Verfügung, wo in diesem Jahr 10,2 Mio. (Vorjahr 7,3 Mio.) Euro an Investitionen in die Zukunft der Stadt erfolgen! Mit dem Erwerb von Anlagegütern und Grundstücken sind es insgesamt 14,1 Mio. Euro. Zusammen mit den Haushaltsresten sind es 25 Millionen.

Das alles geht aber nur mit einer neuen Schuldenaufnahme.

Veröffentlicht am 24.05.2021

 

Kommunalpolitik"Laut zum 1. Mai, denn Solidarität ist Zukunft!"

Aufruf des  SPD AfA Unterbezirks Amberg-Sulzbach-Neumarkt

Die SPD Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in Amberg-Sulzbach-Neumarkt steht auch in diesem Jahr wieder Seit an Seit mit den Gewerkschaften. Leider findet auch der 1.Mai 2021 im Zeichen der Corona-Pandemie statt: viele Menschen sind in Kurzarbeit, viele sorgen sich um ihre Arbeitsplätze oder die Zukunft ihrer Kinder, andere spüren Entgrenzung von Arbeit, Isolation, Kontrolle und Mehrbelastungen im Homeoffice. Andere setzen sich Ansteckungsrisiken am Arbeitsplatz oder auf dem Weg dorthin aus.

Vor allem Frauen spüren neue Mehrfachbelastungen und den Rückfall in alte Rollenbilder.

Veröffentlicht am 05.05.2021

 

KommunalpolitikGedanken zum 1. Mai

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Mitleser!

Auch in einer Zeit, die von uns allen sehr viel abverlangt, hat der 1. Mai als „Tag der Arbeit“ seine Bedeutung beibehalten und sogar noch an Inhalt und Wichtigkeit gewonnen.
In einer Zeit, in der viele Menschen um ihren Arbeitsplatz bangen müssen, in der Kurzarbeit oder Home-Office das Arbeitsleben drastisch verändert haben und in der unser Gesundheitssystem extrem herausgefordert ist, bestimmen unklare Zukunftsperspektiven und Einschränkungen der demokratischen Freiheitsrechte unser Tagesabläufe.

Freiwilliges oder notwendigerweise erzwungenes Daheimbleiben ohne direktes Wissen wie und wie lange das Alles dauern wird, macht die Regierungsarbeit, gelebte Solidarität sowie viele lieb gewonnenen Gewohnheiten schwieriger mitunter sogar unmöglich.
Da tröstet es wenig, dass es uns in Deutschland noch vergleichsweise gut geht. Denn auch hier muss der Staat den Balanceakt meistern und einerseits Mitbürgerinnen und Mitbürgern, hilfesuchenden Alleinstehenden und andererseits den Bedürfnissen ganzer Wirtschaftszweige gerecht werden.

Veröffentlicht am 01.05.2021

 

KommunalpolitikZweier-Lösung für Beachvolleyball

Beachvolleyballfelder gehören zu den wiederkehrenden Themen im Sulzbach-Rosenberger Stadtrat, aber Vorschläge dazu landeten bisher bestenfalls in der Schublade. Jetzt könnten daraus zwei früher angedachte Standorte hervorgeholt werden. Der Drang nach Bewegung ist wahrscheinlich die eine Seite der Medaille, die andere fällt sicher unter die Rubrik „Wie steigere ich die innerstädtische Attraktivität?“

Beachvolleyballfelder zählen auch in Sulzbach-Rosenberg zu beliebten Arealen für den Freizeitsport, gelten gemeinhin auch als Treffpunkt für Gleichgesinnte.

Veröffentlicht am 19.04.2021

 

Kommunalpolitik45000 Euro für den Matsch: Debatte über teure Spielplatz-Erweiterung

Gute Nachrichten für Kinder, schlechte für den städtischen Geldsäckel: Die Spielplätze im Bürgerpark sollen um eine Seilbahn und eine Matschanlage erweitert werden – für 45000 Euro. Bedenken gibt es wegen Vogelkot und möglichen Keimen im Wasser.

Schon in der Februar-Sitzung des Stadtrates hat sich die SPD-Fraktion dafür stark gemacht, die beiden Spielplätze im Sulzbacher Stadtpark zu erweitern. Der Kinderspielplatz auf der Wiese gegenüber dem Bahnhof soll für 20000 Euro eine neue Seilbahn bekommen, so der Antrag der Sozialdemokraten.
Für den Kleinkinderspielplatz an der Neumarkter Straße wiederum lautet der Vorschlag, eine Matschanlage mit Pumpe zu installieren.

Veröffentlicht am 13.04.2021

 

RSS-Nachrichtenticker